3D-Timeline

DigitaleLeinwand.de präsentiert: Die weltbeste 3D-Film-Timeline aller Zeiten!

Diese interaktive Zeitleiste bietet eine Übersicht aller stereoskopischen 3D-Filme der neuen digitalen Generation, sortiert nach deutschem Kinostart. An jeder Filmbox findet sich oben ein Tag mit der jeweiligen 3D-Machart, die zeigt, ob ein Film nativ in 3D gedreht oder bei CGI-Filmen in 3D produziert wurde, oder ob es sich um eine nachträgliche 2D zu 3D-Konvertierung oder Kombination von nativen 3D-Szenen mit konvertiertem 2D-Material handelt.

 

Legende 3D-Produktionsart:

  • in 3D gefilmt: nativ in stereoskopischem 3D gefilmt
  • in 3D produziert: durch Tricktechnik als 3D-Film gerendert (Animation, Stopmotion)
  • 2D und 3D- Technik: Kombination von konvertierten 2D-Szenen und in 3D gefilmten oder produzierten Szenen
  • von 2D in 3D konvertiert: nachträgliche Umwandlung eines 2D-Films in stereoskopisches 3D
  • NN: 3D-Machart bisher nicht bekannt oder uneindeutig

 

Neben den regulären 3D-Kinofilmen wurden auch Kurzfilme in S3D, stereoskopische Festival-Screenings und 3D-Events in diese Zeitleiste mit aufgenommen, sofern sie regulär in deutschen Kinos zu sehen waren (oder zu sehen sein werden). Selbstverständlich werden neue 3D-Filme nach Bekanntgabe eines Starttermin aufgenommen, sowie Bilder, Trailer und Beschreibungen nach Veröffentlichung ergänzt.

Die Navigation durch die Zeitleiste ist ganz einfach: Zu den Filmen lässt sich durch Ziehen des Fensters mit der Maus, per Maus-Scrollrad, mit den Pfeiltasten der Tastatur oder durch Schieben des Ausschnitts-Fensters mit der Maus in der unteren Leiste springen. Unter dem Button “Mehr” werden die Kurzbeschreibung, der Trailer zum Film angezeigt. Der Button “Mehr darüber” ist ein weiterführender Link zum jeweiligen Filmprofil, mit dem ihr euch auf DigitaleLeinwand.de auch die Bildergalerie und alle veröffentlichten Artikel zum Film aufrufen könnt.

Ich wünsche euch viel Spaß mit der 3D-Film-Zeitleiste! Feedback, Kritik und Ergänzungen könnt ihr natürlich gerne in den Kommentaren hinterlassen oder an gerold@digitaleleinwand.de senden.

Noch ein Hinweis: Die Rechte an allen Bild- und Videomaterialien liegen bei den jeweiligen Urhebern und Verleihern, Reproduktionen sind nicht gestattet.

vgw